Bayerische Messie-Hotline

Bayerische Messie-Hotline unter
089-55 06 48 90 erreichbar!

Beratungszeiten:
– Dienstag 9 bis 12 Uhr
– Donnerstag 15 bis 18 Uhr

Weitere Informationen

Externes Forum für Betroffene

SWOP Team - Gegenstände werden zu Geldspenden - Unterstütze uns

wertstoff – über das Glück und Unglück des Sammelns

„Wie gehen wir mit den Dingen um, die uns umgeben? Wenn sie kaputt sind, reparieren wir sie, heben wir sie auf, entsorgen wir sie, recyceln wir? Welche Dinge sind uns besonders wichtig und wie stellen wir uns die Welt in der Zukunft vor? Wie können wir die Welt gestalten, dass unsere Nachkommen wie auch ärmere Regionen in dieser Welt im Wohlstand leben können? Es stellen sich viele Fragen, die uns alle betreffen.“ (Markus Heinsdorff) www.wert-stoff.net

Warum dem H-TEAM e.V. das Projekt „wertstoff“ am Herzen liegt?

Der H-TEAM e.V. hat zwei Satzungszwecke. Den Hauptzweck: Förderung der Wohlfahrtspflege. Und: Die Förderung der Kunst und Kultur. Seit 2008 gibt es die Veranstaltungsreihe „Soziales trifft Kunst und Kultur“ mit dem Motto: Annäherung statt Ausgrenzung, Scheu vor dem vermeintlich Fremden/Anderen überwinden. Kunst und Kultur sind Transportmittel für gesellschaftliche Themen.

2013 hatten wir zum 5-jährigen Jubiläum dieser Veranstaltungsreihe einen Wettbewerb zum Thema Messie. Aus allen Sparten wie z.B.  Film, Musik, Malerei, Installation setzten sich mit dem Thema auseinander. In der Jury war auch Dr. Elmar Zorn, Kurator, Curatorial Partners. Er „begleitet“ und berät den renommierten, internationalen Installationskünstler aus München, Markus Heinsdorff.

So erfuhr Markus Heinsdorff vom H-TEAM. Er fand unsere Initiative großartig und hatte ein Projekt in der Schublade, „wertstoff“. Er arbeitet immer mit verschiedenen Partnern zusammen und kam auf uns zu. Wir begrüßen sein Engagement, das von der inhaltlichen Ausrichtung hervorragend zu uns passt. Die Chance, gemeinsam ein Projekt mit einem international renommierten Künstler zu machen, begeistert uns.

Das Sammeln ist seit 25 Jahren eines der Hauptthemen in unserem Verein, auch wenn es sich eher auf „krankhaftes“ Sammeln bezieht. Die Themen „wertstoff“ und Wertewandel spiegeln sich täglich in unserer Arbeit wider.